wiko Anwendertage 2017

Neuer Besucherrekord, viele wiko Neuerungen und brisante Branchenthemen Konzerthaus Freiburg

Dieses Jahr standen die Organisation, die Durchführung und der Ablauf der wiko Anwendertage unter einem besonders erfolgreichen Stern, weil wir so viele Anmeldungen wie noch nie hier in Freiburg zu unseren Anwendertagen 2017 verzeichnen konnten. Dies ermutigt uns, die nächsten wiko Anwendertage 2018 „eine Nummer größer zu planen“, damit wir allen Interessenten, eine Teilnahme garantieren können.

Die hohen Besucherzahlen waren sicher einerseits verursacht durch die interessanten Redebeiträge zu aktuellen und brisanten Branchenthemen von Referenten aus der Praxis und andererseits von den vielen neuen wiko Funktionen und Anwendungen, die angekündigt waren.

Die wiko Anwendertage haben sich zwischenzeitlich von einer reinen produktbezogenen Veranstaltung zu einem viel beachteten und genutzten Branchentreff entwickelt. Dementsprechend hochkarätig waren die Vortragsthemen gesetzt und die Redner gewählt.

Bereits der erste Vortrag zur „Qualifizierung von Mitarbeitern durch Weiterbildung“ der inzwischen äußerst knappen Ressource „Mitarbeiter“, zeigte auf, welche Relevanz dieses Thema für alle Planungsbüros hat. Dabei ging es gerade nicht darum, den einzelnen Mitarbeitern mehr Arbeit zuzumuten, sondern sie zu befähigen, sich durch intelligente Organisation, Freiräume zu schaffen, um sich mit den wirklich wichtigen Themen zu befassen.

Auf nicht weniger Interesse stieß der Erfahrungsbericht zur Integration der Finanzbuchhaltung in wiko. Hier wurde deutlich, welche Vorteile die Durchgängigkeit des Projektcontrolling bis zur Finanzbuchhaltung hat: Ein Modell mit Zukunft.
„Das Preisrecht der HOAI fällt – was dann?“ Die Antwort auf diese provokante Frage sucht zurzeit die gesamte Branche. Ideen, Anmerkungen und Lösungsansätze wurden im gleichnamigen Vortrag aufgezeigt.

Und last but not least thematisierte der letzte Vortrag die Internationalisierung von Planungsbüros. Hier wurden nicht nur die Trends, Chancen und Risiken aufgezeigt, sondern auch Unterstützungsmöglichkeiten durch Softwareeinsatz. Da wiko bereits bei vielen ausländischen Töchterunternehmen deutscher Planungsbüros eingeführt wurde und tagtäglich eingesetzt wird, konnten praxiserprobte Lösungen gegeben werden.

Natürlich nutzten die Teilnehmer intensiv auch die Möglichkeit des „Netzwerkens“, um sich in ungezwungener Atmosphäre über alle heißen „Dos und Don’ts“ auszutauschen. So wurden gemeinsam neue Ideen gedacht, Strategien entwickelt, Realisierungen erfunden und manches auch wieder verworfen.

demopoints

Neben den Gastvorträgen standen vor allem die neuen wiko Anwendungen und Funktionen im Mittelpunkt. Und davon gab es dieses Mal eine ganze Menge: das wiko Dashboard, die GANTT-Projektsteuerung, die wiko Plattform BIP (Business & Information Portal) und die erste wiko Adressen-App fürs Smartphone. Dass diese genau die Bedürfnisse der Besucher trafen, zeigte sich am großen Andrang bei den Demopoints. Hier konnten diese Neuprodukte umfangreich und ausführlich getestet und begutachtet werden.

Beim Anwenderforum wurde dann in großer Runde über mögliche Anpassungen oder Neuerungen diskutiert und bewertet. Diese Ergebnisse nahm das wiko Produktmanagement als Hausaufgabe mit und wird die Realisierung planen und überwachen.

Damit bei so vielen „Fachthemen“ die Unterhaltung nicht zu kurz kam, lud wiko zur Abendveranstaltung in ein Restaurant über den Dächern Freiburgs. Bei milden Temperaturen, konnte man auf der Dachterrasse in angenehmer Runde einer blutroten Sonne beim Untergang hinter den malerischen Altstadtdächern Freiburgs zusehen. Bei einer solchen fast schon „kitschig-schönen“ Szene, zückten nicht wenige Ihre Handykamera und verewigten diesen besonderen Moment mit einem Bild. Während immer mehr Lichter Freiburgs wie aufgereihte Perlenketten in der Dunkelheit erschienen, klang der Tag für die Teilnehmer fröhlich und entspannt aus.

Das gesamte wiko Team dankt allen Teilnehmern der wiko Anwendertage 2017 für ihr Kommen und für ihren Beitrag. Es war uns eine Ehre, sie als unsere Gäste hier in Freiburg begrüßen zu dürfen.

Alle Anstrengungen, die die Organisation eines solchen Events mit sich bringt, haben wir gerne auf uns genommen, um unsere Kunden und unsere potentiellen Kunden persönlich hier in Freiburg zu treffen und uns mit ihnen auszutauschen.

Gerne kommen wir Ihrem Wunsch nach und stellen die Handouts der Redner zum Download bereit. Hier finden Sie alle Vorträge.

Auch nächstes Jahr finden die wiko Anwendertage 2018 im September statt. Sobald der genaue Termin und Ort feststeht, informieren wir Sie darüber mit den wiko News, die Ihnen monatlich per Mail zugesandt werden.

Wir hoffen, auch Sie nächstes Jahr hier in Freiburg als unseren Gast bei den wiko Anwendertage 2018 begrüßen zu können.

Sonnige Grüße aus Freiburg

Tina Mattern-Brucker
Business Development Manager

Handouts zu den Vorträgen

Workshop - Angebotswesen, Kostenrechnung und Kennzahlen

Ein Handout zu diesem Beitrag finden Sie hier.

Desweiteren haben wir hier die versprochenen EXCEL-Tabellen:

FMEA-Analyse
Portfolio-Analyse

Wir hoffen, wir konnten Ihre Erwartungen erfüllen. Wenn nicht, sagen Sie uns, was gefehlt hat, damit wir es nächstes Jahr besser machen können.

Datenschutzerklärung